Änderungsjournal
Letzte Änderung: 16.12.18 18:34
erstes BKSA Sportabzeichen auf unserer neuen Bahn in Nordheim !!!
der Sportkeglerverein Brackenheim e.V. möchte Euch recht herzlich zum BKSA Sportabzeichen in Nordheim einladen.
Termin: Freitag 4. Januar 2019 bis Sonntag 6. Januar 2019.

Weitere Infos findet Ihr hier: Einladungsschreiben
aktuelle Ergebnisse
16.12.18 Verbandsliga U18m TSV Denkendorf 1 SKV Brackenheim 1 6.0 : 0.0 14.5 : 1.5 2279 : 1906 -373
TSV Denkendorf 1 – SKV Brackenheim 1
Verbandsliga U18m – 16.12.18
Spielort: Denkendorf
Mannschaftspunkte: 6.0 – 0.0
Satzpunkte: 14.5 – 1.5
Kegel: 2279 – 1906
Name Kegel SP MP
Daten. schutz 503 1.5 0
Daten. schutz / P. Rostock 501 0.0 0
A. Rostock / N. Retz 452 0.0 0
Daten. schutz 450 0.0 0
Bildschirm
16.12.18 Verbandsliga Seniorinnen A SKV Brackenheim 1 SV Göggingen 1 4.0 : 2.0 10.0 : 6.0 2108 : 2043 +65
SKV Brackenheim 1 – SV Göggingen 1
Verbandsliga Seniorinnen A – 16.12.18
Spielort: Nordheim
Mannschaftspunkte: 4.0 – 2.0
Satzpunkte: 10.0 – 6.0
Kegel: 2108 – 2043
Name Kegel SP MP
A. Kling 546 3.0 1
I. Renner 526 1.0 0
S. Reim / A. Schmitt 522 2.0 0
C. Reichert 514 4.0 1
Bildschirm
15.12.18 Verbandsliga U18m SKV Brackenheim 1 SKC Vilsingen 1 4.0 : 2.0 9.0 : 7.0 1968 : 1927 +41
SKV Brackenheim 1 – SKC Vilsingen 1
Verbandsliga U18m – 15.12.18
Spielort: Nordheim
Mannschaftspunkte: 4.0 – 2.0
Satzpunkte: 9.0 – 7.0
Kegel: 1968 – 1927
Name Kegel SP MP
Daten. schutz / A. Rostock 431 2.0 0
P. Rostock 498 1.0 0
N. Retz 568 3.0 1
Daten. schutz 471 3.0 1
Bildschirm
die nächsten Spiele
05.01.19 14:00 Uhr Verbandsliga Seniorinnen A KC Schrezheim 1 SKV Brackenheim 1 Spielort: Ellwangen-Schleifhäusle
12.01.19 10:30 Uhr Oberliga Nordwürtt. Männer KC Schwabsberg 2 SKV Brackenheim 1 Spielort: Schwabsberg
12.01.19 14:00 Uhr Regionalliga MN Männer TSV Fürfeld 1 SKV Brackenheim 2 Spielort: Fürfeld
12.01.19 16:00 Uhr B-Klasse MN gemischt SKV Brackenheim 1g Spvgg Möckmühl g Spielort: Nordheim
13.01.19 13:00 Uhr 2. Bundesliga Süd/Mitte Frauen SV Weidenstetten 1 SKV Brackenheim 1 Spielort: Weidenstetten
aktueller Bericht: 11. Spieltag
2. Bundesliga Frauen: SKV Brackenheim – EKC Lonsee 4:4 (3103:3105)
Den SKV-Fans – und sicherlich auch den Spielerinnen selbst – ist es jetzt noch unbegreiflich, warum dieses Spiel nicht gewonnen wurde! Der bisher sieg- und auch punktlose Tabellenletzte kämpfte zwar wacker mit, aber der Tabellenpunkt, der wurde von den SKV-Frauen letztlich verschenkt. Dabei ist es unbegreiflich warum Christina Brauns um Auswechslung gebeten hat, sie musste doch wissen, dass Jasmin Dehn zur Zeit eben total von der Rolle ist und keine Wende bringen kann! Im Startpaar sorgten Carolin Roth und Inge Renner mit jeweils 531 Kegeln für 2:0 Spielpunkte und waren dabei mit 15 Kegeln im Vorteil. Im Mittelspiel zum drittenmal 531 durch Petra Teichfischer, die ihr Spiel souverän gegen 482 gewann. Stefanie Rädler (515 Kegel) gewann zwar die ersten beiden Sätze, alles deutete auf einen 4:0-Zwischenstand hin, als ihre Gegnerin plötzlich „aufdrehte" und mit 293 Kegeln die nächsten beiden Sätze und damit auch das Spiel gewann. Zwischenstand 3:1 und 42 Kegel Vorteil für die Gastgeberinnen. Kein SKV-Problem – dachte man. Doch dann, ähnlich wie am Vortag bei den Männern, kommt ein Einbruch, den man nicht begreifen kann. Christina Brauns läßt sich nach 60 Wurf (118/125) auswechseln, und Jasmin Dehn kann mit 117 und 118 auch nichts ändern. Lediglich Andrea Schmitt war noch einmal auf Spannung bedacht, als sie mit 517:471 siegreich war. Bei einem Satzverhältnis von 16:8 ließen sich die Brackenheimer noch die Butter vom Brot nehmen und „schenkten" dem Tabellenletzten einen Punkt. Nicht zu fassen...

Oberliga Württemberg Männer: SKV I – KC Schrezheim II 3:5 (3225:3244)
Zu Beginn lief alles wie gehabt – nach Wunsch, doch ganz am Schluss fehlten 20 Kegel! Ein stark aufspielender Andreas Roth hielt den stärksten Gästespieler mit 598:583 bei 3:1 Satzgewinnen nieder, und Ralf Blaich hatte keine Mühe, bei 4:0 Satzpunkten und 571:505 Kegeln den zweiten Mannschaftspunkt einzufahren. Doch schon in der Mitte kam die Ernüchterung. Zwar konnte Peter Schneider trotz weniger Kegeln (526:528) mit 2,5:1,5 gewinnen, doch ein völlig unkonzentrierter Markus Roth musste bei einem für ihn völlig indiskutablen Resultat von 527 gegen 542 (2:2 SP) den für den SKV sicher eingeplanten Punkt abgeben. Und das war dann der Anfang vom Ende. Zwar erkämpfte Nico Dehn 2:2 SP, doch mit 520:543 konnte er nichts fürs Pluspunkte-Konto tun. Total von der Rolle war Rainer Muth, der nach zwei 30er-Serien gegen Frank Tittmann ausgewechselt wurde, aber da war die Katze schon den Baum rauf. 483:543, das war der K.-o., die Punkte waren weg, obwohl man bei den Satzpunkten mit 14,5:9,5 klar im Vorteil war.

Regionalliga Männer: SKV II – Spvgg Eschenau 6:2 (3222:3113)
Schaut man einmal auf die Gesamt-Holzzahl, das sind nur drei weniger erzielte als das Top-Team des SKV! Ein starker, aber auch wichtiger Auftritt der Reserve! Im Startpaar legten Walter Schmitt (548:542) und Luca Djerfi mit 559:501 und jeweils einem MP den Grundstein für den Erfolg. Im Mittelpaar glänzte der nach längerer Pause wieder mal eingesetzte Frank Tittmann mit 581 und sicherte den dritten Zähler. Sven Beier kämpfte lange, musste am Ende aber mit 510:517 Kegeln passen. Andy Plischka hatte keine Mühe, sein Gegner war beim 503:437 kein echter Prüfstein. Teo Martic musste beim 521:576 die Überlegenheit seines Gegners anerkennen, aber da war „die Sache" schon in trockenen Tüchern.

B-Klasse, gemischte Teams: SV Seckach – SKV Brackenheim 3:5 (2813:2856)
Auf nur wenig holzträchtigen Bahnen, die keine großen Resultate zulassen, korrigierte unser gemischtes Team das Vorrunden-Ergebnis, als man zu Hause nur 4:4 gegen diesen Gegner spielte. Es waren auch am Sonntag fast alle Spiele hart umkämpft, lediglich Anne Kling war bei ihrem 474:426-Erfolg klar vorne. Besonders erwähnenswert auch die 179 Abräumer von Lea, die im Schlussdoppel ihren Gegner mit 501:500 bezwingen konnte und so zur Matchwinnerin avancierte. Im Startpaar unterlag Christian Schiffert mit 464:479, Anne Kling war dagegen siegreich. In der Mitte zwei knappe SKV-Niederlagen: Conny Reichert 453:460 und Heike Klenk war bei 447:444(!) Kegeln erfolglos. Nico Retz mit 517:504 erkämpfte im Schlussdoppel den einen und Lea Dehn den entscheidenden Punkt.
3min Zeitraffer-Video vom Umbau unserer neuen Kegelbahn in Nordheim
Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stehen noch nicht alle Bereiche zur Verfügung!

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_close() in /homepages/32/d13554221/htdocs/startseite/startseite.php:32 Stack trace: #0 /homepages/32/d13554221/htdocs/index.php(110): include() #1 {main} thrown in /homepages/32/d13554221/htdocs/startseite/startseite.php on line 32